Rezepte der Saison

Es lohnt sich immer wieder mal, beim Kochen und Backen bewusst Honig einzusetzen und so einem Gericht eine herrliche eigene Note zu verpassen. Bei den Verkostungen gehe ich ausführlich auf Küchentipps ein und wie sich welcher Honig am besten verwenden lässt.  Einen Vorgeschmack darauf erhalten Sie hier. Der Jahreszeit entsprechend stelle ich an dieser Stelle regelmäßig neue Rezepte vor.

Rezepte November 2019

Florentiner

 

Während der Adventszeit findet der Honig in der Backstube vielfach Verwendung. Lebkuchen sind mir oft zu aufwändig, aber Florentiner sind ein Muss in unserem Platzerl-Sortiment.  

 

Zutaten:

  • 50 g Butter
  • 125 ml Sahne
  • 100 g Zucker / 2 EL Akazienhonig
  • 100 g Mandeln gehobelt, 100 g Haselnüsse gemahlen
  • 25 g Belgkirschen klein gehackt
  • dunkle Kuvertüre 

 

Butter, Zucker und Honig bei mittlerer Hitze unterrühren bis die Masse leicht gebräunt ist. Dann die Sahne hinzugießen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nun kommen die gehobelten Mandeln, die gemahlenen Haselnüsse und Kirschstückchen mit dazu. Solange bei leichtem Köcheln rühren bis die Masse gebunden und zäh ist. Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit Hilfe zweier Kaffeelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backüaüier belegtes Blech setzten. Achtung! Nicht zu nah aneinander, da die Masse im Ofen auseinanderläuft. Bei 175 Grad C rund 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Sofort mit einer runden Ausstechform die Mandelmasse wieder in Form bringen/ausstechen. Nach dem Erkalten die glatte Seite mit der geschmolzenen Kuvertüre einpinseln. Gut trocknen lassen, sonst kleben sie in der Keksdose aneinander - wobei, dort sind sie in der Regel nie lang. 

Bratäpfel

 

Der Inbegriff von Nikolaus, Advent und Weihnachten sind Bratäpfel. Erfüllt ihr Duft unser Heim, stehen gesellige, genussvolle Stunden mit lieben Besuch bevor. Und es braucht gar nicht viel dazu.   

 

 

 

 

 

Zutaten: (alle Angaben gelten pro Person/Apfel) 

  • 1 süß-säuerlicher Apfel  
  • 1 EL feingeriebene Haselnüsse
  • 1 EL feingeriebene Mandeln
  • 1 TL Rosinen
  • 1 TL frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 EL zerlassene Butter
  • 1 EL Akazienhonig oder Waldhonig, wer ein kräftiges Aroma bevorzugt. 
    Außerordentlich gut passen die Honigcremes aus dem Piemont (Akazienhonig mit Mandel oder ja auch Pistaziencreme!)  
  • 1 Messerspitze Zimtpulver 
  • zusätzlich nach Geschmack: auch ganze Nüsse oder Mandeln etwas zerkleinert, Marzipan

Zunächst muss das Kerngehäuse der Äpfel mittig am besten mit einem speziellen Stanzer entfernt werden. Die Äpfel gleich in einer ofenfesten Form eng nebeneinander platzieren,. Es sollte keiner umkippen. Dann heißt es, die Zutaten miteinander zu verrühren bis eine feste, cremige Masse entsteht. Wer möchte, kann den Apfel unten mit einem Stückchen Marzipanmasse oder den ganzen Nussstückchen verschließen. Es funktioniert aber auch, wenn man die angerrührte Nuss-, Honig-, Rosinenpaste fest in die Löcher der Äpfel stopft. Das heißt, ruhig in zwei Runden alle Äpfel gut befüllen! Am Ende noch ein extra Tropfen Honig oben drauf geben und die Äpfel mit zerlassener Butter einpinseln, bevor sie die nächsten 45-60 Minuten bei ca. 160 Grad vor sich hinschmoren. 

Sie lassen sich heiß und pur oder mit weiteren Nüssen und Honig oder noch warm mit Vanilleeis  servieren. Ein absoluter Weihnachtstraum. Wir wünschen ein frohes Fest! 

Rezepte Juni 2019

Bunter Frühlingssalat mit Honigdressing

 

Warme Sonnenstrahlen und frisches, junges Grün beleben Körper und Geist. So starten wir auch gerne mit einem Klassiker in die Frühjahrsküche: frische Blattsalate mit Honig-Joghurt-Dressing.

 

 

 

 

Zutaten: 

  • Bunte Blattsalate nach eigener Vorliebe

  • 2 EL Sonnenblumen- oder Lindenblütenhonig

  • 1 EL Weißer Essig

  • 150 g cremiger Naturjoghurt

  • 1 Knoblauchzehe kleingehackt

  • Salz, Pfeffer

  • 4 TL Pinienkerne oder Mandelblättchen

Zunächst die Salate waschen, trocknen und in mundgerechten Stücken in eine Salatschüssel geben. Für das Dressing erst den Honig gut mit dem Essig verrühren, dann den Joghurt dazugeben und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing erst kurz vor dem Servieren unterrühren und mit in der Pfanne angerösteten Pinienkernen oder Mandelblättchen bestreuen.  

Marinierte Hühnerbrust

 

Was Leichtes zu Mittag, was sich förmlich von selbst kocht? In so einem Fall bewährt sich immer wieder meine marinierte Hühnerbrust mit Gemüse.    

 

 

 

 

 

Zutaten: 

  • 500 g Hühnerbrust

  • 2 große, braune Zwiebeln, klein gewürfelt

  • 2 Karotten, mundgerecht geschnitten

  • 1 große Lauchstange, gewaschen, in Ringen geschnitten

  • 0,5 Liter Gemüsebrühe

  • Olivenöl, Salz, Pfeffer, Rosmarin- oder Thymianzweig

    Marinade:

  • 3 EL Waldhonig, 2 EL Zitronensaft, Cayennepfeffer

Während der Ofen auf 180 Grad vorheizt, die Hühnerbrust mit Salz und Pfefffer würezen und im Olivenöl kurz scharf auf beiden Seiten anbraten. Danach zusammen mit Gemüse, Brühe und Gewürzen in eine Bratenreine geben und im Ofen auf mittlerer Stufe rund 30 Minuten schmoren lassen. Dann den Honig mit dem Zitronensaft verrühren, mit Cayennepfeffer abschmecken und die Hühnerbrust damit reichlich einpinseln. Für weitere 10 Minuten im Ofen anbräunen. Das war's. 

Bananenmilch 

 

Wenn die Bananenschale schon erste braune Stellen hat, ist sie nicht mehr jedermanns Geschmack. Was tun? Ganz einfach: verwandeln Sie die reife Banane in eine köstliche Bananenmilch. 

 

Zutaten: 

  • 2 reife Bananen

  • 500 ml kalte Milch

  • 1 EL Lindenblütenhonig oder Akazien

  • 1 Prise Zimt


    Bananen in grobe Stücke zerkleinern und zusammen mit der Milch im Mixer oder mit dem Pürrierstab cremig-flüssig, leicht schaumig rühren. Honig und Zimt dazu. Fertig. Zum genussvollen Finale fehlen nur noch ein Strohhalm, die Sonnenbrille samt Frühlingssonne sowie Balkon oder Terrasse.   

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AS Kommunikation, Antje Annika Singer; Fotos: Fotolia/Adobe und A.Singer

Aktuelles

TV-Programmhinweis: Im Sommer war Honigschlecken zum Interview bei Fernsehkoch Björn Freitag eingeladen. Das Ergebnis ist nun im TV zu sehen: 
DER VORKOSTER, "Flüssiges Gold - woher kommt unser Honig und wie gut ist er tatsächlich?“ 

Montag 18.11., WDR, 21.00-21.45 Uhr und anschließend über die WDR-Mediathek.  

wir haben uns wieder "MEIN PLATZL" am Viktualienmarkt gesichert. Reinschauen lohnt sich: Westenrieder-straße 12, 80331 München. Hier gibt's den Nymphenburger und Grünwalder Honig im passenden Geschenkformat.

Das Geschenkset "Regional"  gibt es seit Herbst 2019 im gerade eröffneten Soda`La Munich Kiosk,Westermühlstraße 13, 81541 München zu kaufen.    

Das Sortiment 2019/20  umfasst acht  exquisite regionale und mediterrane Sortenhonige sowie die eigene Ernte aus Nymphenburg und Grünwald. Solange der Vorrat reicht!

Newsletter

Verpassen Sie keine Termine, Rezepte und Geschenkideen und melden Sie sich an für unseren Newsletter: Kurze E-Mail an a.singer@honig-schlecken.de

 

Die aktuelle Ausgabe lesen Sie hier:

Verkostungstermine 2019/20: 

Mit, 20.11.2019, 19.00-21.30 Uhr

Sam, 23.11.2019, 10.00-12.30 Uhr

Mit, 15.1.2020, 19.00-21.30 Uhr

Sam, 18.1.2020, 10.00-12.30 Uhr

Mit, 5.2.2020, 19.00-21.30 Uhr

Sam, 8.2.2020, 10.00-12.30 Uhr

Mit, 11.3.2020, 19.00-21.30 Uhr

Sam, 14.3.2020, 10.00-12.30 Uhr 

Honigschlecken Flyer
Flyer Honigschlecken 2017.pdf
PDF-Dokument [2.6 MB]

Die exquisiten Sortenhonige aus dem Verkostungssortiment sowie Nymphenburger und Grünwalder Honig aus der eigenen Imkerei sind erhältlich:

 

- Direkt über unsere Honig to go-Kiste (24 Std/7 Tage die Woche)  in der Hubertusstraße 31, 80639 München oder per E-Mail bestellen bei a.singer@honig-schlecken.de

- in der Espressothek

Romanstraße 81, 80369 München,

geöffnet:

Mo-Fr 7.45 - 17.30 Uhr

 

- bei Stephani's Feinkost-Stüberl (den Grünwalder Honig gibt es nur hier) 

Rathausstraße 6, 82031 Grünwald, geöffnet: Mo-Fr 10:00-16:00 Uhr

 

Alle Verkaufsstellen nehmen auch leere Gläser zurück!  

ße Geschenke:

 

Blindverkostungs-Set für Einsteiger und Profis (4x30 g - Gläser mit Anleitung)

 

Edle Probier-/ Geschenkboxen mit 3 Honigsorten (250 g und  
160 g) 

 

Gutscheine für Verkostungen

oder Honigabonnement

 

Literatur über Bienen und Honig

 

Viel Spaß beim Verschenken und Schlecken!

Highlights seit 2015

Der Vorkoster  WDR, 18.11.2019, 21.00 Uhr, Mediathek

Münchner Merkur: Einladung zum Honigschlecken
MM 290216 Honigschlecken.pdf
PDF-Dokument [250.5 KB]

tz München, 27.11.2015

tz: Welcher Honigtyp sind Sie?

Podcast BR Heimat

 

27.7.2015 zu Gast bei BR Heimat. 

BR Heimat "Habe die Ehre"

Süddeutsche Zeitung München "Ach, wie süß"
SZ München 110215.pdf
PDF-Dokument [5.5 MB]

Kochen mit Honig

Genussvoll durch den Advent:

  • Florentiner
  • Bratäpfel

Bienen-News

Alles ist ruhig im Stock, Winterruhe ist eingekehrt. Egal was nun kommt, ob Wind und Regen oder Eis und Schnee: die Bienen heizen ordentlich ein in ihrer "Stube". Sie kuscheln in einer engen Traube aneinander und sehen zu, dass die Königin und das Brutnest im Zentrum nicht frieren. Sobald es um die +10 Grad hat, löst sich "Der Bien" wieder auf und alle dürfen mal Ausfliegen und sich endlich erleichtern. Haltet gut durch Mädels!  

Aktuelles über Honigschlecken gibt es auch auf Facebook. Einfach reinklicken!