Verkostungen

Was zeichnet qualitativen Honig aus? Wo liegen die aromatischen Unterschiede? Welche Nährstoffe enthält der süße Saft? Wie produzieren Honigbienen dieses Wunder? Welche Rolle spielt der Imker? Wie schlimm steht es um unser ältestes Nutztier? Auf was sollte man beim Kauf von Honig achten? Wie lässt sich Honig bewusst zur Verfeinerung von Gerichten einsetzen? Das und mehr erfahren Sie in den rund zweistündigen kommentierten Verkostungen „Honigschlecken“, die wir in verschiedenen Formaten anbieten:

Gern organisieren wir individuelle Termine für Firmen oder private Gruppen ab 10 Teilnehmern in einer unsrer Locations,  im privaten Umfeld oder an einem Ort Ihrer Wahl

Alle Formate können auch als virtuelles (Team-)Event stattfinden. Hier richtet sich der Preis nach der Teilnehmerzahl. Ein individuelles Angebot folgt bei Anfrage. 

 

 

Anfragen bitte per E-Mail an folgende Adresse: a.singer@honig-schlecken.de

 

Folgende Formate stehen zur Wahl:

Ein Snack am Abend: Süß & salzig – Verkostung von Honig & Käse

Neben reichlich Sachinformationen sensibilisieren Sie an diesem Abend Ihren Gaumen für heimische Honigsorten und vergleichen sie mit anderen landestypischen europäischen Varianten. Wir wagen auch die Kombination mit Käse und Sie erhalten Rezeptideen, die beweisen, dass Honig zu weit mehr, als nur auf das Frühstücksbrot passt.

 

Preis: 56 Euro pro Person, 10 ausgewählte, hochwertige Honigsorten, reichliche Käseauswahl, ein Glas Wein, Wasser, Brot sowie ein Glas Honig als Probiergeschenk.

(ab 10 Teilnehmern)

*Weiterer Verzehr von Speisen und Getränken zum Selbstkostenpreis.
*Bitte machen Sie uns auf etwaige Lebensmittelunverträglichkeiten aufmerksam. Gerne kümmern wir uns um glutenfreies Brot o.ä.

 

Optionale Location: Vinothèque Aquitaine, Theresienstraße 19, 80333 München

 

Termine nur noch auf Anfrage für geschlossene Gruppen ab 10 Personen.  

Ein spätes Frühstück: Süß und knusprig – Verkostung von Honig & Gebäck

Im Rahmen eines Frühstücks lassen sich herrlich Honige mit Gebäck verkosten und neue Lieblingskombinationen ergründen. Neben reichlich Sachinformationen sensibilisieren Sie Ihren Gaumen für heimische Honigsorten und vergleichen sie mit anderen landestypischen europäischen Varianten. Wir tischen Ihnen verschiedene Brot- und Gebäckvarianten auf und Sie erhalten Rezeptideen, die Lust auf mehr Honig auch außerhalb des Frühstückstischs machen.

 

Preis: 56 Euro pro Person, 10 ausgewählte, hochwertige Honigsorten, reichhaltiges Frühstück mit Brot-/Gebäckauswahl, Obst, Tee, Kaffee, Wasser sowie ein Glas Honig als Probiergeschenk.
(ab 10 Teilnehmern)

*Weiterer Verzehr von Speisen und Getränken zum Selbstkostenpreis.

*Bitte machen Sie uns auf etwaige Lebensmittelunverträglichkeiten aufmerksam.
Gerne kümmern wir uns um glutenfreies Brot o.ä.

 

Optionale Location: Espressothek, Romanstraße 81, 80639 München.

 

Termine nur noch auf Anfrage für geschlossene Gruppen ab 10 Personen.  

Die Honig-Party: Süß & salzig – oder Süß & Knusprig

Die Kurzeinführung in die Vielfalt des Honigs ist gedacht für alle, die einen Grund zum Feiern haben oder das nächste Treffen mit Stammtisch, Freunden oder Kollegen mit einem Thema verbinden wollen. Ob Mädels-Abend oder Abteilungsfeier - mit dem Einstieg über einen kleinen Exkurs in die Welt des Honigs geht der Abend oder der Tag schon mal gut los.

Was steht auf dem Programm? Anhand von maximal sechs Honigsorten steigen wir direkt in die Zeremonie der Honigverkostung ein. Dabei erzähle ich auch einiges über die Sortenvielfalt und die erstaunliche Arbeit der Honigbiene. Nach maximal 1,5 Stunden ist das Reinschlecken in die Honigvielfalt vorbei und es bleibt noch ausreichend Zeit für Gespräche und Feiern. 

 

Preis: 30 Euro pro Person, 4 ausgewählte, hochwertige Honigsorten und begleitende Speisen und Getränke (siehe ausführliche Verkostungsformate oben). 

(ab 10 Teilnehmern)
 

*Weiterer Verzehr von Speisen und Getränken zum Selbstkostenpreis.
*Bitte machen Sie uns auf etwaige Lebensmittelunverträglichkeiten aufmerksam. Gerne kümmern wir uns um glutenfreies Brot o.ä.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AS Kommunikation, Antje Annika Singer; Fotos: Fotolia/Adobe und A.Singer

Aktuelles

Der Pandemie geschuldet, mussten wir unser Konzept anpassen: Verkostungen wird es leider nur noch für geschlossene Gruppen ab 10 Personen auf Anfrage geben. Auch digitale Veranstaltungen sind möglich. 

Bestehende Gutscheine können gerne noch über eine Bestellung von Honig oder Literatur eingelöst werden. 

Edle Probier-/ Geschenkboxen mit

3 regionalen oder mediterranen Honigsorten (à 250g) 

 

Literatur über Bienen und Honig

 

Viel Spaß beim Verschenken und Schlecken!

Die Ernte 2021 von Nymphenburger und Grünwalder Honig ist wieder verfügbar - auch Scheibenhonig! - solange der Vorrat reicht. 

Newsletter

Verpassen Sie keine Aktualisierungen und melden Sie sich an für unseren Newsletter: Kurze E-Mail an a.singer@honig-schlecken.de

Verkostungstermine 2021: 

 

In Folge von CORONA wird es keine weiteren Termine geben.  

 

Künftig nur noch individuelle Anfragen gerne ab 10 Personen. 

Das Sortiment 2020/21  umfasst acht  exquisite regionale und mediterrane Sortenhonige sowie die eigene Ernte aus Nymphenburg und Grünwald. Solange der Vorrat reicht!

Sie sind erhältlich:

- Direkt über unsere Honig to go-Boxen (24 Std/7 Tage die Woche)  in der Hubertusstraße 5, 80639 München oder der Geschwister Scholl Straße 22, 82031 Grünwald

oder per E-Mail bestellen bei a.singer@honig-schlecken.de

- in der Espressothek

Romanstraße 81, 80369 München,

geöffnet:

Mo-Fr 7.45 - 17.30 Uhr

 

- bei Stephani's Feinkost-Stüberl (den Grünwalder Honig gibt es nur hier) 

Rathausstraße 6, 82031 Grünwald, geöffnet: Mo-Fr 10:00-16:00 Uhr

 

- bei Willi Kirsch Handelskontor, Freibadstaße 15 / Rückgebäude, 81543 München

 

Alle Verkaufsstellen nehmen auch leere Gläser zurück!  

Kochen mit Honig

  • Datteln im Speck
  • Chicken Wings

Der Vorkoster  WDR, Wdh. 27.07.2020, 20.15 Uhr, Mediathek

Münchner Merkur: Einladung zum Honigschlecken
MM 290216 Honigschlecken.pdf
PDF-Dokument [250.5 KB]

tz München, 27.11.2015

tz: Welcher Honigtyp sind Sie?

Podcast BR Heimat

 

27.7.2015 zu Gast bei BR Heimat. 

BR Heimat "Habe die Ehre"

Süddeutsche Zeitung München "Ach, wie süß"
SZ München 110215.pdf
PDF-Dokument [5.5 MB]

Bienen-News

Nichts geht mehr. Die Erntezeit ist rum, die Bienen sind schon längst auf Winter gepolt. Sie genießen es zwar noch, sobald die Herbstsonne ihren Stock erwärmt und tragen Pollen von Spätblühern ein. Aber insgesamt stehen die Zeichen auf Winter. Die Futtervorräte sind reichlich gefüllt und die bösen Parasiten (Varroamilben) hoffentlich erfolgreich vertrieben. Wir Imker können nun nur mehr von außen zusehen - und uns auf ein Wiedersehen mit der Könign im Frühjahr freuen.

Aktuelles über Honigschlecken gibt es auch auf Facebook. Einfach reinklicken!